ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel


Neumann - 2x klingeln

Neumann - zweimal klingeln


Wilhelm Hampel

Das ändert natürlich alles


Komposition: Siegfried Schäfer

Dramaturgie: Horst Buerschaper

Regie: Joachim Gürtner

Dass die Leitungstätigkeit des Meisters auf die positive Entfaltung des "subjektiven Faktors" für die Intensivierung, die Erhöhung der Effektivität etc. einen entscheidenden Einfluss hat, weiß Hans Neumann, auch, dass die Psychologie dabei ein wichtiges wissenschaftliches Hilfsmittel sein kann. Dass man aber mehr als ein paar angelesene Kenntnisse und Regeln braucht, erfährt Meister Neumann, als er den "seltsamen Neuen" und sein Kollektiv zunächst völlig fehlorientiert. Sein herzhafter, ehrlicher und endlich für alle verständlicher Zornesausbruch klärt die Positionen und baut dem Neuen eine echte Brücke zum Kollektiv. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Herbert KöferVater
Brigitte KrauseMutter
Lothar DimkeHeli
Dietmar Richter-ReinickKallweit
Herbert SpillerLange
Freimuth GötschBenno
Otmar RichterMüller
Hans Joachim HanischRambusch
Rainer LuhnPsychologe


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1980


Erstsendung: 18.10.1980 | 28'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: