ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Klaus G. Zabel

Da Capo


Dramaturgie: Ludwig Achtel

Regie: Günter Bormann

Ein Mordfall beschäftigt Inspektor Pacaud von der Pariser Polizei. Wurde doch anlässlich eines Konzerts des griechischen Pianisten Macoulis eine Garberobiers erschossen, die in der Ehrenloge Platz genommen hatte. Dieses Verbrechen ist ebenso rätselhaft wie die vor einem Jahr erfolgte Ermordung des Abgeordneten Laville, bei dessen Witwe der Pianist Quartier genommen hat. Liegt es da nicht nahe, dass der Künstler ins Zwielicht gerät, zumal er eigentlich den Platz in der Ehrenloge für Madame Lavilles Zimmermädchen Florence reserviert hatte? Sollte Florence ausgeschaltet werden, wurde die Garderobiere Opfer einer Verwechselung? Diese Vermutung führt Inspektor Pacaud auf die richtige Spur im Hause Laville. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Fred Arthur GeppertPacaud
Bert FranzkeCalvet
Astrid BlessPaola
Bernd StübnerNicolas
Gislen EngelmannFlorence
Frank SieckelBonnet
Olaf BurmeisterBruno
Wolf GoetteTrousse


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1990


Erstsendung: 06.07.1990 | 29'30


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: