ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung


Kind sein/kein Kind sein


Charles Juliet

Boxen


Vorlage: Das Jahr des Erwachens (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Kay Borowsky

Bearbeitung (Wort): Helmut Peschina

Komposition: Frank Wingold

Regie: Stefanie Hoster

Herbst 1948 in Aix-en-Provence. Der mittellose 14-jährige François hat auf einerMilitärschule die Chance, einen Schulabschluss zu machen. Er ist ehrgeizig, aber leidet unter dem Drill und der Brutalität der Mitschüler. François will Boxen lernen von seinem Zugführer Julien, einem ehemaligen Boxer. Die Sonntage in der Villa von Julien und seiner Frau werden für den Jungen zur Entdeckung.

Charles Juliet, geboren 1934 in Jururieux bei Lyon, wuchs bei einer Pflegefamilie auf, trat zwölfjährig in die Militärschule von Aix-en-Provence ein. Später brach er ein Medizinstudium ab, um sich dem Schreiben zu widmen. 1989 gelang ihm mit "L'année de l'éveil" der Durchbruch. Seine Werke wurden .nternational bekannt; Einige,so auch dieses, verfilmt.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2011


Erstsendung: 23.11.2011 | 55'59


Darstellung: