ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Rudolf Kollhoff

Afsiets vun'n Paradies

Niederdeutsches Hörspiel


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Komposition: Jan Christoph

Regie: Hans Helge Ott

Helmut aus Hamburg macht Urlaub in Nordvorpommern, bei seinem Schwager Rolf. Nach einem kleinen Feierabendbierchen haben sie plötzlich die Idee, eine nahegelegene Höhle zu erkunden, in der sie sich natürlich verlaufen. Als sie endlich einen Ausgang finden, führt der sie direkt in die Vergangenheit: Sie stehen mitten in der DDR!

Rudolf Kolhoff wurde 1957 in Wolgast (Vorpommern) geboren. Ursprünglich arbeitete er in der Gastronomie, später auch als Ausbilder – aber ein Fernkurs 'Kreatives Schreiben' brachte ihn auf anderen Kurs: Seit 1992 schreibt er, u.a. auch Horror- und Western-Heftromane, die er unter Pseudonym verfasst. Er wohnt mit Frau und zwei Töchtern in Kirchdorf bei Greifswald.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 2009


Erstsendung: 03.10.2010 | 43'34


Darstellung: