ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Christian Bock

Bocksprünge. Ich spiele mit meinem Magnetophon


Regie: Christian Bock

Ein Mann hatte einen Einfall. Er besorgte sich ein Magnetophon. Er stellte es in seiner Wohnung auf und schloß ein Mikrofon an. Dann nahm er alle die Geräusche auf, die er in seiner Umgebung für bemerkenswert hielt. Was dabei herauskam, hat der Mann zu einer Sendung zusammengestellt. Der Mann heißt Christian Bock und ist den Hörern als Hörspielautor seit vielen Jahren bekannt. Deshalb dürfen Sie auf dieses interessante Experiment besonders gespannt sein.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Christian Bock
u.a.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 03.08.1951 | 23'50


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: