ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Uwe Friesel

"Auf Kosten der Kollegen, was?" oder "Nun weißte alles über REFA"


Komposition: John O'Brien-Docker

Regie: Hans Rosenhauer

Manfred ist übel gelaunt. Kurzarbeit liegt in der Luft. Gleichzeitig soll an seiner Heizstraße eine Zeitaufnahme gemacht werden, weil ein neuer Reifentyp in Produktion geht. Manfred haßt die Graukittel, die mit der Stoppuhr hinter einem stehen und jeden Handgriff katalogisieren. Kollege Paul, Betriebselektriker, denkt da anders. Er weiß, daß es ohne das REFA-System heute auch für den Arbeiter keine Kontrollmöglichkeit gäbe. Es kommt darauf an, möglichst günstige Vorgabe-Zeiten zu erreichen, damit der Akkord halbwegs human bleibt. Über Telefon sprechen sie mit "Carlotto", Genosse und Fachmann in REFA-Fragen. Und dann macht Manfred eine überraschende Entdeckung über die Ausbildung von ein paar ehemaligen Kollegen, die jetzt in der REFA-Abteilung sitzen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Norddeutscher Rundfunk / Westdeutscher Rundfunk 1974


Erstsendung: 27.10.1974 | 24'07


Darstellung: