ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Fritz Holder

Ausbruchsversuche


Regie: Manfred Rolf Seemann

Er ist schon fast im Rentenalter und seit 30 oder noch mehr Jahren mit seiner Lina verehelicht, der Wilhelm Waiblinger in Fritz Holders Mundartspiel "Ausbruchsversuche". Im ewig gleichen Trott eines redlichen Meister-Daseins wie gefangen, hat er, an einem normalen Montagmorgen, plötzlich genug, schmeißt den ganzen Krempel hin und steigt kurz entschlossen aus Berufs- und Eheleben aus. Was sich daraus für ihn und Lina entwickelt, das ist zu hören!

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1975


Erstsendung: 30.09.1975 | 46'40


Darstellung: