ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Christian Hilcker

Angemeldet zum Patent


Regie: Heinrich Koch

Im Mittelpunkt des Hörspiels von Christian Hilcker steht die aufsehenerregende Entdeckung eines Gelehrten, der bei seinen physikalischen Forschungen auf eine neue Art von Strahlen gestoßen ist. Die Wirkung dieser Sigmastrahlen ist höchst verwunderlich und seltsam. Die Erfindung wird zum Patent angemeldet. Aber dabei bleibt es auch. Denn niemand will von diesen Strahlen etwas wissen.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 19.07.1953


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: