ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Gustav Albert Mulach

Das bißchen Leben


Komposition: Kurt Herrlinger

Regie: Ludwig Cremer

Wie in seinem Hörspiel "Kaspische Mäuse" geht es dem Autor Gustav A. Mulach auch in diesem Hörspiel nicht nur um die Schilderung einer spannenden Handlung. Es geht um eine Kohlengrube, die durch eine Wasserader gefährdet ist. Zwei Männer sollen sich durch ihr Tun entscheiden zwischen dem Wert von Menschenleben und dem Wert, den die Förderung für die Grubenbesitzer bedeutet. Aus Tragik und Schuld erwächst Erkenntnis.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rudolf TherkatzMohl
René DeltgenBorel
Ursula von ReibnitzMelitta
Irmgard FörstFrauenstimme
Gerhard GeislerTrozas


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 20.02.1953 | 60'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: