ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Georg Heine

Das bessere Leben


Regie: Wilhelm Semmelroth

Der junge Kölner Autor Georg Heine hat in diesem ebenso unterhaltsamen wie heiteren Hörspiel, das nicht ohne tiefere Bedeutung ist, die Geschichte von Trudchen Müller geschrieben, das sich als die legitime Schwester des durch seine Traumideale sprichwörtlich gewordenen Lieschen Müller entpuppt. Ein junges Mädchen gerät - nicht zuletzt durch die Erziehungsfehler seiner Eltern - in ein Wolkenkuckucksheim von Träumen, das allzu deutlich den Vorstellungen junger Mädchen von einem besseren Leben entspricht. Trudchen Müller, deren einziges Idol es war, eine richtige preisgekrönte Schönheitskönigin zu werden, wird aus dieser Traumwelt durch den nüchternen Alltag jäh herausgerissen, um schließlich (und das ist das Versöhnende dieser heiteren Groteske), dank der Hilfe eines etwas nüchternen jungen Mannes wieder zur Vernunft zu kommen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Kaspar BrüninghausAugust Müller
Trude MeinzIsolde, seine Frau
Elisabeth OpitzGertrud, ihre Tochter
Marianne SchubartRuth Brullmann
Luise Franke-BoochFrau Rabottke
Margarethe TrampeFräulein Eckmann
Claus HoferHerr Schröder
Hans Müller-WesternhagenConferencier
Alfons GodardKäufer
Ulli Engel
Ursula Feldhege
Edith Großmann
Martha Kallinich
Edith Leube
Reta Rena
Ingeborg Schlegel
Bernd M. Bausch
Herbert Hennies


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 30.09.1954 | 75'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: