ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Heinz Schwarzmann

Das klingende Haus


Regie: Detlof Krüger

Salzburg, die Stadt Mozarts und des "Jedermann", der Sitz der Erzbischöfe, wo Kloster und Burg die Kulisse sind für das zauberhafte Schloß Mirabell; Salzburg, die Stadt, die selbst Musik ist, ist der Ort, in dem das "klingende Haus", die Musikakademie, steht und junge Menschen aus allen Ländern und Kontinenten beherbergt. Ihr Arbeiten und Hoffen, ihr Lieben und Wünschen ist Gegenstand des Hörspiels, von dem der Autor meint, daß es den Hörer in sommerlichen Tagen erfreut und beschwingt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Afra GrumeckBarbara Sach, Geigerin, Schülerin des Mozarteums
Ernst August SchepmannJürgen Wendland, Dirigent
Evelyn SchradiekGiulia Reggini, Cellistin
Hans Otto BallAndreas Witthauer, Geiger
Gisela ZieglerJeanette Zimmermann, Pianistin
Günter StrackChester Willoughby, Jazz
Klaus SchwarzkopfSergeji Ignatiew, Bariton
Hans JungbauerStephan Ragaller, Cellist, Professor am Mozarteum
Fritz RémondWacker, Gisbert, Professor
Conrad MayerhoffErnest B. Sachs, Barbaras Vater
Robert KleinertHerr von Erpha
Martina OttoFräulein von Eisenhardt, Zimmervermieterin
Walter MorbitzerHerr Huszar, Wirt vom "Beisl"
Carla HolmBerta, Haushälterin bei Ragaller
Georg BahmannEckhuber, Pförtner am Mozarteum
Oliver KrausMixer in der Bar des Hotels Stein
Jan MellikPförtner
Axel YversEin Sprecher


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk


Erstsendung: 16.08.1954 | 70'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: