ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Simon Glas

Am Tag der Erkenntnis


Komposition: Johannes Weissenbach

Regie: Heinz Günther Stamm

Es ist das Hörspiel eines der routinierten Funkautoren. Simon Glas bedient sich einer Form, die man "al podrida" nennt. Der Ort der Handlung wechselt in jeder Szene, und es wird entweder ein Meisterstück der Regiekunst Heinz Günther Stamms oder ein wirres Durcheinander. Das Thema ist die große Liebe. Die große Liebe in einer Rahmenhandlung, die die katastrophenreiche Zeit unseres Daseins als Kulisse hat. Der Musik von Johannes Weissenbach wird eine Aufgabe zufallen, wie sie in Hörspielen durchaus nicht alltäglich sein dürfte.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk


Erstsendung: 13.07.1954 | 71'35


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


REZENSIONEN

N. N.: Abendzeitung. 14.07.1954.


Darstellung: