ARD-Hörspieldatenbank


Hörspiel



Simon Glas

Das Besenmärchen


Komposition: Siegfried Franz

Regie: S. O. Wagner

"Es war einmal ..." so beginnen die meisten Märchen. Eine Ausnahme macht das "Besenmärchen", denn es beginnt mit: "Es ist ..." Von Prinzen oder Prinzessinnen ist in diesem modernen Märchen nicht die Rede, sondern nur von einem armen, alten Hausierer, der einen Traumbesen zu verkaufen hat. Sie wissen nicht, was das ist, ein Traumbesen? Nun: wenn man damit den Boden fegt, fühlt man sich sofort als der, der man gern sein möchte ...

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 04.05.1953


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: