ARD-Hörspieldatenbank


Kriminalhörspiel



Detlev Motschmann

Auskunft Platz drei


Regie: Wilm ten Haaf

Ein Kriminalhörspiel, dessen Spannung darin besteht, daß die Hörer schon zu Anfang den Täter erfahren, während bei der Verhandlung die Indizien eindeutig gegen einen Unschuldigen sprechen. Der Konflikt des wahren Täters zwischen Angst und Gewissen bis zu dem Entschluß, sich der Polizei zu stellen und damit den Unschuldigen zu retten, bildet den seelischen Hintergrund dieser wirkungsvollen Kriminalstory.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Brigitte Dryander
Gerd Grellmann
Knut Roennecke
Julius Theurer
Herbert Kroll
u.a.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Saarbrücken


Erstsendung: 15.04.1953 | 48'25


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: