ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Wolfdietrich Schnurre

Alle Vögel, alle


Regie: Walter Knaus

Hauptfigur ist ein Mann, der Opfer seiner Zeit war, ohne ihr dabei verfallen zu sein. Wühlisch, Tierpräparator von Beruf, erzählt aus seinem Leben. 1918 war er 30 Jahre alt. Er hat die zwanziger Jahre miterlebt, das "Dritte Reich", den Zweiten Weltkrieg und die Nachkriegszeit. So, wie jede Zeit ihren Vogel hat, so hat jeder Mensch seinen Vogel, sagt er zu Beginn des Hörspiels. Und, gleichsam zum Beweis, berichtet er über fünf Vögel, die in seinem Leben eine Rolle spielten und die er ein wenig abergläubisch seine "Schicksalsvögel" nennt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
N. N.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk


Erstsendung: 08.06.1958


Darstellung: