ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Es geschah in ... Italien


Wolfgang Altendorf

Arm aber frei

Nach einer wahren Begebenheit


Regie: Edward Rothe

Hunderttausend Lire sind eine Menge Geld - besonders für die Bewohner des italienischen Bergdorfes San Marco d'Urri. Jeder von ihnen soll diesen Betrag in Aktien bekommen. Dieses Glück verdanken sie Balbo. Er ist in den zwanziger Jahren nach Amerika ausgewandert und wurde drüben zum Millionär. Alle kassieren bedenkenlos die Erbschaft. Nur zwei, der Bauer Orgesi und seine Frau, weigern sich hartnäckig, auch nur eine Lira anzunehmen. Der Notar ist verzweifelt, denn die Erbschaft fällt an den Staat, wenn nicht jeder Dorfbewohner seinen Anteil annimmt. Aber die beiden ändern ihren Entschluss nicht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hugo GottschlichNotar
Harry GrünekeCarlo Orgesi
Johanna Koch-BauerSeine Frau
Wilhelm PilgramEnrico
Friedrich W. BauschultePolizist
Friedl MünzerDorfbewohner
Gerhard BeckerDorfbewohner
Hans Werner KirchnerDorfbewohner
Jürgen von MangerDorfbewohner
Hans Müller-WesternhagenDorfbewohner
Ludwig TiefenbrunnerDorfbewohner
Siegfried WaldDorfbewohner
Wolfgang WahlDorfbewohner


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 16.12.1960 | 34'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: