ARD-Hörspieldatenbank


Kurzhörspiel



Jean-Louis Curtis

Abseits


Übersetzung: Maria Frey

Regie: Lothar Kompatzki

Seit langen Jahren leben die beiden ältlichen Schwestern Adéle und Carmen zusammen in dem von den Eltern geerbten Haus, beide sind unverheiratet geblieben. Adéle, die jüngere, liebt Musik und Bücher, Carmen ist praktischer und robuster veranlagt. Trotzdem sind sie immer ganz gut miteinander ausgekommen. Eines Abends beginnt plötzlich ein Streit. Adéle wirft der Schwester Herrschsucht vor, Carmen beklagt sich über ihre Abwertung als Dummchen, das gerade gut genug ist, das Haushaltsbuch zu führen. Die Schwestern erzählen sich zum erstenmal, woran sie in ihrer Jugend gelitten haben und wonach sie sich heute noch sehnen. Sie sprechen sich aus und kommen sich näher.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Maria BeckerCarmen
Eva LissaAdéle


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin


Erstsendung: 16.03.1965


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: