ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Simon Jaspersen

Barak Markesh - Menschenmarkt


Regie: Simon Jaspersen

Was wird uns der "Markt des Lebens" bieten, wenn alles künstlich hergestellt werden kann, alles käuflich geworden sein wird und alles medial vermarktet wird? Ein schöneres Leben in einer Welt, in der es zwischen Werbeebene, Realityshow und Wirklichkeitsebene keine Unterscheidungsmerkmale mehr gibt? Kendis und Priss, ein junges, modernes Paar, reisen in eine Inszenierung, die ihnen alles verheißt und in der sie um alles betrogen werden. Denn die Realität, an die sie glauben, ist eine Fiktion.

Simon Jaspersen, 1976 in Hamburg geboren, studierte in seiner Heimatstadt Soziologie und Germanistik. Seit dem Jahr 2002 macht er szenische Lesungen mit eigenen Texten. Schriftstellerisch tätig ist er u.a. für DeBug, Berlin. Momentan ist er als freier Autor in Hamburg tätig. Das Hörspiel "Barak Markesh" ist im Rahmen eines Kulturprojektes in Zusammenarbeit mit befreundeten Künstlern entstanden. Es wurde bei Addsound auf St. Pauli produziert.

Ausgestrahlt vom Norddeutschen Rundfunk

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Simon Jaspersen 2005


Erstsendung: 21.05.2006 | 69'00


In keiner ARD-Rundfunkanstalt verfügbar


Darstellung: