ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Tino Schubert

Aus Mangel an Beweisen


Vorlage: Aus Mangel an Beweisen (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Hilde Wallis

Regie: Hans Jürgen Ott

Mike Clay, ein (zu) ehrgeiziger Anwalt, sieht seine Aufgabe darin, seinen Schwager von einem Mordverdacht restlos zu befreien und aus dem bisherigen Urteil "Aus Mangel an Beweisen" ein "Wegen erwiesener Unschuld" gerichtlich zu erlangen. 

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen


Erstsendung: 23.08.1979 | 67'00


Darstellung: