ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel



Wolfgang Altendorf

Ausbruch


Regie: Günter Siebert

Eine unerwartete Gelegenheit, ein verzweifelter Versuch, ein verriegelter Rückweg, die Flucht nach vorn. Aus einem Gefängnis kann man ausbrechen. Aber nicht aus der Gefangenschaft. Wolfgang Altendorf stellt in seinem Kriminalhörspiel "Ausbruch" zwei Menschen an der Schwelle zur Freiheit noch einmal vor eine Entscheidung, die alles Gewagte und Gewonnene in Frage stellt.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Horst Michael Neutze
Wolfgang Schenck
Jürgen Rode
Karl Heinz Tauss
Gertrud Niemitz
Herbert Steinmetz


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen 1974


Erstsendung: 21.11.1974 | 38'30


Darstellung: