ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Arnolt Bronnen

Anarchie in Sillian


Vorlage: Anarchie in Sillian (Theaterstück)

Bearbeitung (Wort): Arnolt Bronnen

Kommentar: Arnolt Bronnen

Regie: Alfred Braun

" Ort der Handlung: Das Kraftwerk Sillian" ( Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 17. 24.04.1927. S. 1192)

"Sein [Bronnens] Schauspiel 'Anarchie in Sillian', das nun als Sendespiel vor dem Berliner Mikrophon gespielt wird, hatte im Staatlichen Schauspielhaus einen nachhaltigen Erfolg, der nicht nur auf das unheimliche Tempo der Bühnenvorgänge, sondern auch auf die grundlegend neue Art der Problemstellung und der Dialogbehandlung zurückzuführen war."  (N. N.: Der Deutsche Rundfunk. 5. Jahrgang. Heft 17. 24.04.1927. S. 1162 [Vorschau])

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Ferdinand HartGrand, Elektrotechniker
Paul BildtCarrel, Ingenieur
Maria KoppenhöferVergan, Sekretärin des Ingenieurs
Renée StobrawaCel, Stenotypistin
Lothar Müthel

Klanggestalter: Edmund Meisel

 


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Funk-Stunde AG (Berlin) 1927


Erstsendung: 25.04.1927


Auswahl "Sendespiel" nach Kurt Pinthus: Fünf Jahre Berliner Rundfunk.


Darstellung: