ARD-Hörspieldatenbank


Sendespiel (Hörspielbearbeitung)



Hermann Bahr

Das Konzert

Lustspiel in 3 Akten (Zu Hermann Bahrs 62. Geburtstag)


Vorlage: Das Konzert (Theaterstück )

Regie: Albert Spenger

Der Spielleiter Spenger hat höhere Ehrgeiz und wagt sich ins Literarische. Er wird ja wissen, daß es da der Klippen viele gibt und daß sie nicht immer leicht zu umschiffen sind. Jedoch sein Mut und sein Unternehmungsgeist sind anzuerkennen. Solange wir ein eigentliches Sendespiel noch nicht haben, muß versucht, gestaltet werden, und man darf sich durch scheinbare Mißerfolge nicht abschrecken lassen. Man lernt aus jedem, und der Zuhörer wird mit jeder neuen Aufführung feststellen können, daß die Spielleitung beste Absichten hat und gewisse Ziele verfolgt. Aus diesen Gründen war der Versuch der Aufführung von Bahrs "Konzert" willkommen, mag auch eine Bühnendarstellung wirksamer sein. [...] Die Regie hätte allerdings noch mehr rundfunkmäßige Textbearbeitung leisten müssen. (N. N.: Deutsche Stunde in Bayern. 2. Jahrgang. Heft 31. S. 1030)

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutsche Stunde in Bayern GmbH (München) 1925


Erstsendung: 19.07.1925


Grundlage der Datenerhebung: Nachlass Block (Sendespiele)


Darstellung: