ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel



Milena Baisch

Anton taucht ab


Vorlage: Anton taucht ab (Roman)

Bearbeitung (Wort): Milena Baisch, Maidon Bader

Komposition: Clemens Haas

Regie: Maidon Bader

Was glotzt der Typ so doof? Okay, ich sehe vielleicht ein bisschen anders aus. Ich habe keine Badehose an, sondern eine normale Hose, ein T-Shirt, Gürtel, Unterwäsche, Socken, Sandalen, ein Cap und die Sonnenbrille. Der Typ hat eine Badehose mit einem Hai drauf. Und Muskeln an den Beinen, die zucken. Meine Beine sind nicht gerade voller Muskeln, dafür hab ich aber auch keine Pudelfrisur. Zugegeben, Campingurlaub mit Oma und Opa ist nichtgerade das Coolste. Doch erst als Anton entdeckt, dass es keinen Swimmingpool gibt, sondern nur einen SEE, werden diese Ferien zum GAU (größtmöglich anzunehmender Unfall). Arschbomben und Köpper vom Badesteg machen wie all die anderen Kinder? In diese Ekelbrühe? Niemals! Anton kommt nicht klar mit Angebern wie Pudel und Mädchen wie Marie. Aber er mag auch nicht mit dem Opa angeln. Anton ist ein entschiedener Gegner von Gewalt. Zum Eigenbrötlerdasein verdammt und vor Langeweile vergehend, macht er schließlich eine Bekanntschaft der besonderen Art ? mit einem Fisch namens Piranha. Und damit beginnt ein Ferienabenteuer, wie es sich Anton in seinen kühnsten Heldenfantasien nicht ausgemalt hat? Eine rührende Story, die vom Überwinden der Angst handelt, aber auch von der Freude, wenn sie überwunden werden kann.

Milena Baisch, geboren 1976, lebt als Autorin in Berlin. Sie studierte an der dortigen Filmakademie. Neben Drehbüchern für Film und Fernsehen hat sie bereits zahlreiche Kinderbücher und einen Jugendroman veröffentlicht. »Anton taucht ab« wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 ausgezeichnet. 

A
A

Mitwirkende

Lyonel Holländer in der Rolle des Anton und des Erzählers | © SWR/Monika Maier

Lyonel Holländer in der Rolle des Anton und des Erzählers | © SWR/Monika Maier

Lyonel Holländer in der Rolle des Anton und des Erzählers | © SWR/Monika Maier
Valentin Mirow spricht die Rolle des Pudel  | © SWR/Monika Maier
Lyonel Holländer als Anton und Erzähler und Valentin Mirow als Pudel (l.) | © SWR/Monika Maier
Lyonel Holländer als Anton und Erzähler und Valentin Mirow als Pudel (r.) | © SWR/Monika Maier

Lyonel Holländer als Anton und Erzähler und Valentin Mirow als Pudel (r.)
© SWR/Monika MaierLyonel Holländer als Anton und Erzähler und Valentin Mirow als Pudel (r.)
© SWR/Monika Maier



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk / Westdeutscher Rundfunk 2012


Erstsendung: 08.07.2012 | 50'18


CD-Edition: Der Audio Verlag 2012


AUSZEICHNUNGEN

Deutscher Kinderhörspielpreis 2012
AUDITORIX Hörbuchsiegel 2013/2014
CD des Monats Januar 2013 (IfaK/Stiftung Zuhören)


REZENSIONEN

Christian Hörburger: Wie Bleikügelchen. In: Funkkorrespondenz 27.07.2012. S. 28.


Darstellung: