ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kriminalhörspiel



Maurice Leblanc

Arsène Lupin gegen Herlock Sholmès - Das Duell der Meister (1. Teil)


Vorlage: Àrsène Lupin contre Herlock Sholmès (Roman)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Sabine Grimkowski

Bearbeitung (Wort): Sabine Grimkowski

Dramaturgie: Uta-Maria Heim

Regie: Stefan Hilsbecher

Inspektor Ganimard, Chef der Pariser Sicherheitspolizei, ist machtlos. Ein Millionengewinn wird gestohlen, ein Baron ermordet, ein echter Diamant wird gegen einen falschen getauscht. Und hinter allem steckt Lupin, der sich in Luft auflöst. Ganimard wendet sich an den berühmten englischen Detektiv Herlock Sholmès. Der nimmt die Herausforderung an, überquert mit seinem Assistenten Wilson den Ärmelkanal und folgt der Fährte seines Widersachers. Mit englischer Gelassenheit setzt er seinen Spürsinn und seine Kombinationsgabe ein, aber auch er ist Lupin nicht gewachsen.

Maurice Leblanc (1864-1941) wurde in Rouen geboren. Leblanc schrieb Kriminal- und Abenteuerromane, Theaterstücke und Kurzgeschichten. Seine bekannteste Figur ist der Meisterdieb Arsène Lupin, der zum ersten Mal im Juli 1905 in einer Literaturzeitschrift auftauchte. Die Krimiserie wurde in rund 25 Sprachen übersetzt. Maurice Leblanc erhielt den Orden der Legion d'honneur für seine Verdienste um die französische Literatur. Nachdem er mit seiner Familie vor den deutschen Besatzern aus der geliebten Normandie geflüchtet war, starb er in Perpignan. Nach »Die Gräfin Cagliostro oder Die Jugend des Arsène Lupin«, »Die hohle Nadel oder Der Schatz der Könige Frankreichs«, »Arsène Lupin und die Frau mit den jadegrünen Augen« und »Arsène Lupin und die Insel der 30 Särge« ist dies der fünfte Fall mit dem berühmten Meisterdieb in SWR2 Krimi.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Rüdiger VoglerErzähler
Samuel WeissArsène Lupin
Walter RenneisenHerlock Sholmès
Hubertus GertzenMister Wilson
Udo SchenkInspector Ganimard
Hanns Jörg KrumpholzMonsieur Gerbois
Jenny LangnerSuzanne Gerbois
Klaus HemmerleMaitre Detinan
Minna WündrichClotilde Destange


Véronique d'Hergemont (Stephanie Schönfeld), Regisseur Stefan Hilsbecher, Honorine (Doris Wolters) (v.l.) | © SWR/Alexander Kluge

Véronique d'Hergemont (Stephanie Schönfeld), Regisseur Stefan Hilsbecher, Honorine (Doris Wolters) (v.l.) | © SWR/Alexander Kluge

Véronique d'Hergemont (Stephanie Schönfeld), Regisseur Stefan Hilsbecher, Honorine (Doris Wolters) (v.l.) | © SWR/Alexander Kluge
Samuel Weiss als Arsène Lupin, Udo Schenk als Inspector Ganimard (v.l.) | © SWR/Frank Stiller
Walter Renneisen als Herlock Sholmès | © SWR/Frank Stiller
Udo Schenk als Inspector Ganimard | © SWR/Frank Stiller

Udo Schenk als Inspector Ganimard
© SWR/Frank StillerUdo Schenk als Inspector Ganimard
© SWR/Frank Stiller



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestrundfunk 2011


Erstsendung: 29.06.2012 | 54'10


mp3-CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2014


REZENSIONEN

Andreas Matzdorf: Im Bann des Bandoneons. In: Funkkorrespondenz 20.07.2012. S. 1.


Darstellung: