ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Stefanie Gerhold

Come Back


Komposition: Paul Abraham

Regie: Simona Ryser

In der Eppendorfer Psychiatrie träumt Paul Abraham von einem Come Back. Der einst umjubelte Komponist bekannter Operetten- und Filmmelodien musste 1933 emigrieren und schien vergessen. Vereinsamt und krank lebte er jahrelang in amerikanischen Kliniken, bis ihn Freunde 1956 nach Deutschland zurückholen. Paul Abraham, der eigentlich Ábrahám Pál hieß und den Swing im Blut hatte, soll in Hamburg gesund werden, wo er nach langer Trennung seine Mizzi wiedersieht. Vielleicht erinnert er sich mit ihr an seine eigenen Lieder, die er aus Liebe zu ihr komponierte. In einer fiktiven Annäherung erkundet Stefanie Gerhold die dunklen Geheimnisse dieser Geschichte voller Musik und gestohlenem Glück.

Stefanie Gerhold, 1967 in München geboren, lebt in Berlin. Sie übersetzt Literatur aus dem Spanischen, unter anderem die Werkausgaben von Max Aub, Gustavo Martin Garzo und Manuel Vázquez Montalbán. 1999 erhielt sie den Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft in der Kategorie 'Junge Übersetzer'. 'Come Back' ist ihr erstes Hörspiel.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Felix von ManteuffelProf. Klunge
Mathias Kahler-PolagnoliPaul Abraham
Romanus FuhrmannHans Grünbaum
Evamaria SalcherMizzi, Sängerin
Sabin TambreaJoschi
Alexander KhuonJan Bunt

Susanne Beyer

Musiker: Adam Benzwi (Klavier)

 


Mathias Kahler und Evamaria Salcher (v.l.) | © DLR/Anke Beims

Mathias Kahler und Evamaria Salcher (v.l.) | © DLR/Anke Beims

Mathias Kahler und Evamaria Salcher (v.l.) | © DLR/Anke Beims
Evamaria Salcher, Simona Ryser und Mathias Kahler (v.l.) | © DLR/Anke Beims
Felix von Manteuffel und Mathias Kahler (v.l.) | © DLR/Anke Beims
Adam Benzwi und Mathias Kahler (v.l.) | © DLR/Anke Beims

Adam Benzwi und Mathias Kahler (v.l.)
© DLR/Anke BeimsAdam Benzwi und Mathias Kahler (v.l.)
© DLR/Anke Beims



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2013


Erstsendung: 27.02.2013 | 55'32


REZENSIONEN

Ciriaco-Sussdorff, Angela: Come Back. In: Funk-Korrespondenz. 01.03.2013. S.25.


Darstellung: