ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Nina Rathke

Animated Audio Art (5. Teil: Requisitenfundus 12F)

Visualisierte Hörspiele


Regie: Benjamin Dickmann; Alfred Behrens

Realisation: Nina Rathke

Oft wird das Hörspiel als „Film im Kopf“ bezeichnet. Drehbuch-Studenten der HFF „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg haben dies einmal wörtlich genommen und Hörstücke entwickelt, die beides sind: visuelles Hörspiel und akustischer Film. Zur akustischen Arbeit treten hier visuelle Animationen, die die Hörstücke ergänzen und die Fantasie des Hörers und Zuschauers beflügeln. Wir präsentieren fünf dieser Arbeiten akustisch im Tagesprogramm des kulturradios und zeitgleich visuell auf unserer Internetseite. Die Visualisierung schuf Benjamin Dickmann; Leiter des Seminars waren Alfred Behrens und Benjamin Dickmann.

Ausgestrahlt vom Rundfunk Berlin-Brandenburg

A
A

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

HFF Konrad Wolf 2013 (Auftragsproduktion)


Erstsendung: 03.03.2014 | 6'00


REZENSIONEN

Stefan Fischer: In der Schweigematte. Hörspiel trfift Film: Drei Beispiele einer spannenden Annäherung. In:Süddeutsche Zeitung vom 27.03.2014


Darstellung: