ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung, Kinderhörspiel


Das Buch der Verwandlungen


Publius Ovidius Naso

Das Buch der Verwandlungen (3. Buch: Daedalus und Ikarus)

Frei wie ein Vogel


Vorlage: Metamorphosen (Versepos)

Sprache der Vorlage: lateinisch

Bearbeitung (Wort): Karlheinz Koinegg

Komposition: Jochen Scheffter

Regie: Thomas Leutzbach

"Alles wandelt sich – die Zeit, die Götter, sogar unsere eigene Gestalt" ... aber wie bekommt man Flügel ohne Zauberei? Das fragt sich der geniale Dädalus, der schon allerhand erfunden hat: das Rad, den Zirkel und sogar den ersten Roboter der Welt. Aber erst sein Sohn, der verträumte Ikarus, bringt Dädalus auf die Idee, wie man dem bösen König Minos durch die Luft entfliehen kann ...

"Das Buch der Verwandlungen" ist 2000 Jahre alt. Der römische Dichter Ovid hat es geschrieben. Und obwohl das Alte Rom schon längst zu Staub zerfallen ist, sind die Geschichten des Ovid noch immer jung und spannend wie am ersten Tag ...

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Stefan KaminskiErzähler
Thomas HuberDädalus
Thorben DrubeIkarus (Kind)
Luca KämmerIkarus
Louis Friedemann ThieleRebhuhn/Perdix
Thomas Balou MartinTalos
Renate FuhrmannMinerva als alte Frau
Yvon JansenMinerva / Furie
Janina SachauArachne/Furie
Lara PietjouLeto/Furie
Andreas Laurenz MaierStein/Bauer
Till KleinBauer
Martin ZuhrBauer
Lilija KleeEcho
Tom RaczkoNarzissus


Thomas Huber spricht die Rolle des Dädalus. | © WDR/Sibylle Anneck

Thomas Huber spricht die Rolle des Dädalus. | © WDR/Sibylle Anneck

Thomas Huber spricht die Rolle des Dädalus. | © WDR/Sibylle Anneck
Thorben Drube in der rolle des Ikarus als Kind | © WDR/Sibylle Anneck

Thorben Drube in der rolle des Ikarus als Kind
© WDR/Sibylle AnneckThorben Drube in der rolle des Ikarus als Kind
© WDR/Sibylle Anneck



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2015


Erstsendung: 26.06.2015 | WDR 5 | 45'30


CD-Edition: Der Hörverlag 2016


AUSZEICHNUNGEN

Preis der deutschen Schallplattenkritik: Bestenliste 4. Quartal 2016 (CD-Edition)


Darstellung: