ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



FM Einheit, Siegfried Zielinski

Das Auge isst mit - mit dem Ohr kocht man


Regie: FM Einheit; Siegfried Zielinski

Zwei Männer verbringen einen Tag in der Küche. Intuitiv werden Zutaten in Töpfen gemischt, mit Gedanken und Zitaten vermengt - und mit Musik gemixt. Denn komponieren ist wie kochen - fast. FM Einheit, Komponist und Musiker (ehemals Einstürzende Neubauten), zerlegt, zerschneidet, klopft, schlägt, rührt, zupft, reibt, schabt, trennt, verbindet. Seine Küche in Tittmoning wird zur Percussion-Bühne und produziert die Kammermusik der Zubereitung eines Knochens mit Loch, den man in Mailand Osso Bucco nennt. Siegfried Zielinski, Medientheoretiker derzeit an der Universität der Künste in Berlin, begleitet ihn, mit Fragen zu den Ressourcen, den Quellen, den Inspirationen des Kochens, der respektvollen Behandlung von Lebensmitteln, dem Barbarentum industrieller (Fertig)Gerichte, die mehrfach Getötetes enthalten, der Poesie, die ein Sträußchen Basilikum zu entfalten vermag, dem ungeheuren Unterschied zwischen einem mechanischen Mörser und einem elektrischen Mixer.

A
A

Mitwirkende

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk / FM Einheit / Siegfried Zielinski 2015 (Auftragsproduktion)


Erstsendung: 18.07.2015 | WDR 3 | 50'29


Darstellung: