ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Norbert Nieczerowski

Cornelia und andere - Mädchengeschichten: Manchmal ist man froh, wenn mann reden kann


Dramaturgie: Friedemann Schreiter

Regie: Achim Scholz

Eine FDJlerin versucht Gästebetten für das bevorstehende Pfingsttreffen in einem Berliner Mietshaus zu akquirieren. Die Rentnerin Kühne bittet das Mädchen in Ihre Wohnung und beginnt aus Ihrem Leben zu erzählen.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Anny StögerFrau Kühne
Tatjana ThomasMädchen
Achim ScholzMädchen


 


Hörspiel historisch


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1979


Erstsendung: 31.05.1979 | 10'52


Hörspiel im DRA Babelsberg verfügbar


Darstellung: