ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel


tam tam ganz groß


Peter Lustig

Das Drachenei


Regie: Ulrich Herzog

Tiju, ein kleiner Amazonas-Indianer, hat wie sein ganzer Stamm Angst vor dem geheimnisvollen silbernen Drachen. Denn, wer ihn betritt oder auch nur auf seinen "Friedhof" geht, wird krank und muss sterben. Trotz aller Warnungen macht sich Tiju auf den Weg zum silbernen Drachen am Rande des Urwalds. Er will herausfinden, ob der Drachen wirklich so gefährlich ist, wie es heisst. Nach einigen Abenteuern findet er tatsächlich den Drachenund dringt in sein metallenes Innere ein und löst dadurch einen Reaktor-Alarm aus. Denn der silberne Drachen ist nichts anderes als ein Atomkraftwerk. Ein junger Ingenieur findet ihn und hat auch Verständnis für die Sorgen des Jungen. Denn schließlich ist er selber im Dschungel aufgewachsen. Er beschließt, mit Tiju zurück in den Urwald zu gehen und den Indianern den silbernen Drachen zu erklären. 

...

A
A

Mitwirkende

Sprecher
N. N.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Sender Freies Berlin 1979


Erstsendung: 01.05.1979 | 53'00


MP3-CD-Edition: Pidax Film Media Ltd. (Alive) 2017 (November)


Darstellung: