ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Wave Farm, Andreas Hagelüken

Climactic Climate Remix


Realisation: Andreas Hagelüken

Klima und Rundfunk haben eine Gemeinsamkeit: Sie spielen sich in der Atmosphäre ab. Diese Schnittmenge thematisierte die amerikanische Künstlerorganisation Wave Farm 2015 in einer fünfteiligen Reihe für das ORF Kunstradio. ›Climactic Climate‹ zeigt unter anderem die Sonifikationsskulptur ›Weather for the Blind‹ von Quintron, einen Baukasten für hausgemachte Wetterklänge von Mark Vernon und einen Radiodialog über die Geschichte der Sonne von Zach Poff.

Die US-amerikanische Künstlerorganisation Wave Farm setzt sich mit der kreativen Nutzung von Medien und Radiowellen auseinander. Sie betreibt ein Artist-in-residency-Programm und eine freie Radiostation.

A
A

 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Österreichischer Rundfunk / Deutschlandradio 2016


Erstsendung: 03.06.2016 | Deutschlandradio Kultur | ca. 50'00


Darstellung: