ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel


Bibelprojekt


Sasha Marianna Salzmann

brennt durch


Vorlage: Die Bibel (Anthologie)

Sprache der Vorlage: hebräisch

Komposition: Planningtorock

Regie: Judith Lorentz

David soll König werden, irgendwann, in ferner Zukunft. Aber jetzt hat er nichts. Er ist geflohen vom Hofe Sauls, lebt auf der Straße, ohne saubere Kleidung, ohne Essen. Doch es gibt noch Jonathan, der ihn liebt, den er liebt. Aber was soll David mit dem feinen Hemd, das Jonathan ihm bringt, wenn es doch dazu führen wird, dass er unter die Räuber fällt? Wo ist der Unterschied zwischen Jonathan und denjenigen, von denen David im Tausch gegen seinen Körper Brot bekommt? Wie kann Liebe überhaupt funktionieren zwischen dem Königssohn und dem Ausgestoßenen, zwischen dem, der alles hat, und dem der nichts hat? Quer durch die Jahrtausende hat eine bestimmte Lesart des Alten Testaments, unterstützt durch entsprechende Auslegung und Übersetzung, organisierter Religion eine tief homophobe Färbung verliehen. Doch wenn man sich von der Auslegungstradition löst, kann man sie finden: diejenigen biblischen Geschichten und Verse, in denen die Liebe ganz bedingungslos gefeiert wird – auch zwischen Mann und Mann: Jonathan, deine Liebe war mir immer mehr als die Liebe zu Frauen. [David, der König der Juden (2. Sam 1,26)]

Sasha Marianna Salzmann, 1985 in Wolgograd geboren und in Moskau aufgewachsen, migrierte 1995 nach Deutschland. Hausautorin des Berliner Maxim Gorki Theaters sowie Mitbegründerin des Kultur- und Gesellschaftsmagazins »freitext«, lebt in Berlin und Istanbul.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Markus MeyerDavid
Jirka ZettJonathan
Barbara NüsseAlte Frau
Lou TillmannsKleines Mädchen
Thomas HuberPriester
Heinrich GiskesSaul
André BeyerWahrsager
Karmen MikovicZitatorin


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Hessischer Rundfunk 2016


Erstsendung: 28.09.2016 | hr2 | 66'44


CD-Edition: Der Hörverlag 2016


AUSZEICHNUNGEN

5. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Dezember 2016


REZENSIONEN

Jens Bisky: Eine vorletzte Versuchung. Das Bibelprojekt des Hessischen Rundfunks vereinigt 21 Hörspiele nach Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament. In: Süddeutsche Zeitung vom 18.10.2016. S. V2/14 (anlässlich der CD-Edition beim Hörverlag). | Wolfgang Schneider: Wenn Abraham beim Analytiker aufkreuzt. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 12.12.2016. S. 10 (zur CD-Edition).


Darstellung: