ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Originaltonhörspiel



Werner Sünkenberg, Karl-Heinz Schmidt

Abschiedsbrief konnte nicht gefunden werden


Regie: Götz Naleppa

Ausschließlich in Originaltondokumenten wird der Fall eines 53-jährigen Trinkers geschildert, der sich in seiner Wohnung in Berlin-Kreuzberg erhängt hat. Zu Beginn ist er lebendig in den Aussagen der Personen, die mit ihm gelebt und ihn gekannt haben und die Gründe kennen, die zu seinem Selbstmord führten. Der Mensch Herbert S. aber wird im Verlauf der polizeilichen Untersuchung (Untersuchung der Leiche, Verhör, Protokolle) immer mehr zur Akte und schließlich als "Vordruck 95", als Polizeiakte abgeheftet.

A
A

Mitwirkende

Sprecher
N. N.


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

RIAS Berlin 1973


Erstsendung: 29.04.1974 | 59'44


Darstellung: