ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Sabine Ludwig

Als nicht nur Opas Knie verschwand


Komposition: Lutz Glandien

Regie: Judith Lorentz

Finja liebt ihren Opa heiß und innig. Sie ist sehr traurig, als er ins Altersheim kommt. Doch auch dort kann der ehemalige Chemielehrer es nicht lassen, waghalsige Experimente durchzuführen, was regelmäßig Schwester Renate in Rage versetzt. Als Finjas Opa eine selbstangerührte Salbe auf sein rheumatisches Knie schmiert, verschwindet mit dem Schmerz auch gleich das Knie! Finja und ihr Freund Murmel sind begeistert. Es müsste doch möglich sein, nicht nur ein Knie, sondern auch einen Menschen unsichtbar werden zu lassen.

Sabine Ludwig, geboren 1954 in Berlin, hat Germanistik, Romanistik und Philosophie studiert. Sie war kurze Zeit als Lehrerin tätig, danach arbeitete sie als Regieassistentin, Pressereferentin und Rundfunkredakteurin. Seit 1987 schreibt sie Bücher für Kinder und Jugendliche. Sie erhielt zahlreiche Preise, unter anderem 2005 den Hans-Jörg-Martin-Preis für den besten deutschsprachigen Kinder- und Jugendroman. 

A
A

Mitwirkende

Finja Ufer in der Rolle der Finja, Hans-Michael Rehberg als Dr. Cornelius, genannt Opa, Arnd Klawitter als fieser Apotheker Höllriegel und Alexander Boll  in der Rolledes Moritz (v.l.) | © rbb/Oliver Ziebe

Finja Ufer in der Rolle der Finja, Hans-Michael Rehberg als Dr. Cornelius, genannt Opa, Arnd Klawitter als fieser Apotheker Höllriegel und Alexander Boll in der Rolledes Moritz (v.l.) | © rbb/Oliver Ziebe

Finja Ufer in der Rolle der Finja, Hans-Michael Rehberg als Dr. Cornelius, genannt Opa, Arnd Klawitter als fieser Apotheker Höllriegel und Alexander Boll  in der Rolledes Moritz (v.l.) | © rbb/Oliver Ziebe
Arnd Klawitter in der Rolle des fiesen Apothekers Höllriegel | © rbb/Oliver Ziebe
Winnie Böwe spricht die Rolle der Schwester Renate. | © rbb/Oliver Ziebe
Finja Ufer als Finja, Alexander Boll in der Rolle des Moritz, Toningenieur Nikolaus Löwe und Regisseurin Judith Lorentz (v.l.) | © rbb/Oliver Ziebe
Hans-Michael Rehberg spricht die Rolle des Dr. Cornelius, Finjas Opa. | © rbb/Oliver Ziebe

Hans-Michael Rehberg spricht die Rolle des Dr. Cornelius, Finjas Opa.
© rbb/Oliver ZiebeHans-Michael Rehberg spricht die Rolle des Dr. Cornelius, Finjas Opa.
© rbb/Oliver Ziebe



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk Berlin-Brandenburg 2016


Erstsendung: 24.12.2016 | Kulturradio | 54'32


Darstellung: