ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel



Jörg Albrecht

Beyond the Rainbow


Komposition: Beißpony

Regie: Stefanie Ramb

Silvana Trans ist eine Frau. Doch mehr als zwanzig Jahre lang sagte ihr Spiegelbild ihr das Gegenteil. In einem männlichen Körper geboren, versucht sie jetzt, doch noch zur Frau zu werden – oder wenigstens weiblich genug zu sein. Und dabei durchläuft sie Therapiestunden, Untersuchungen, Gerichtsanhörungen, um die letzten, die entscheidenden Schritte gehen zu können. Transsilvana, der Dragking Tom Cruising, der deutschtürkische, schwule Katholik Hayati Terzi, der afrodeutsche Brian Storm und der stumme Toto Ricchetti – sie alle sind auf der Reise dorthin, wo die große Anerkennung winkt. Doch die Reise dauert und dauert. Und während sie reisen, nehmen sie gemeinsam ihren Lieblingsfilm auseinander: The Wizard of OZ.

Jörg Albrecht, geb. 1981 in Bonn, lebt in Berlin. 2011 promovierte er über Abbrüche in Prosa und Hörstücken. Er schrieb Prosa, Theatertexte, Hörspiele, Essays und Romane u.a. Beim Anblick des Bildes vom Wolf (2012), Anarchie in Ruhrstadt (2014), Der Kotti (2015). Zusammen mit dem Theaterkollektiv copy & waste erforscht er seit 2007 die Architektur von Städten und Fiktionen. Weitere BR-Hörspiele Moon Tele Vision (2008), Du kannst nicht immer schimmern, mein Spatz (2009), Hell of Fame (2013).

A
A

Mitwirkende

Sprecher
Karolina Horster
Julia Riedler
Christian Erdt
René Dumont
Aurel Manthei
Franz Pätzold


Autor Jörg Albrecht | © BR/Anne Levy

Autor Jörg Albrecht | © BR/Anne Levy


Autor Jörg Albrecht
© BR/Anne LevyAutor Jörg Albrecht
© BR/Anne Levy



PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2017


Erstsendung: 03.02.2017 | Bayern 2 | 53'22


REZENSIONEN

Jochen Meißner: Zurück in Kansas. In: Medienkorrespondenz, Nr. 4 vom 24.2.2017, S. 40.


Darstellung: