ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Pierce Warnecke

Art's Birthday 2017 (1. Teil: Functional Mating Calls)


Realisation: Pierce Warnecke

Die Kunst hat mal wieder Geburtstag: Am 17. Januar wird sie 1.000.054. Zu verdanken hat sie das dem Fluxuskünstler Robert Filliou. Er erfand im Jahr 1963 den "Art’s Birthday", eine globale Party für die Kunst.

Aus diesem Anlass vernetzt die EURORADIO Ars Acustica Group am 17. Januar Konzerte und Performances in über 20 Städten weltweit. Deutschlandradio Kultur beteiligt sich mit einer Veranstaltung im Berliner Club Berghain und mit zwei Klangkunst-Sendungen.

In "Functional Mating Calls” von Pierce Warnecke dreht sich alles ums Flirten. Denn das will gelernt sein – selbst im Zeitalter von sozialen Medien und Dating Apps. Allerdings sind Mensch und Tier längst nicht mehr die einzigen, die ihre Paarungsrufe trainieren. Auch Computer sind inzwischen lernfähig, und warum sollten sie ihre frisch erworbenen Verführungskünste nicht gleich an allen möglichen Lebewesen ausprobieren? Diese Frage nimmt Pierce Warnecke zum Ausgangspunkt für eine Untersuchung der Kommunikationswege von Mensch, Tier und Maschine.

Pierce Warnecke, geboren 1983 in Kalifornien, ist Komponist und Medienkünstler. Seit 2015 lehrt er am Berklee College of Music in Valencia, Spanien. Aktuell arbeitet er mit Frank Bretschneider (visuals für "Sinn+Form" auf raster-noton), Matthew Biederman (Klangkomposition für die Installation "Perspection") und Yair Elazar Glotman (visuals für "The Mirror and the Mask").

A
A

Mitwirkende

Vokalist: Mat Pogo

 

Musiker: Pierce Warnecke (Elektronik)

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2017


Erstsendung: 20.01.2017 | Deutschlandradio Kultur | ca. 44'00


Darstellung: