ARD-Hörspieldatenbank


Ars acustica



Jan St. Werner

Apparat, mit dem eine Kartoffel eine andere umkreisen kann


Realisation: Jan St. Werner

Für „Apparat, mit dem eine Kartoffel eine andere umkreisen kann“ verarbeitet Jan St. Werner Material aus einem gemeinsamen Projekt mit Vokalkunst-Legende Damo Suzuki (Can) und reflektiert die Zusammenarbeit in einem eigenwilligen Künstlerbildnis. Der Titel ist einer Installation von Sigmar Polke entlehnt; in Jan Werners Komposition umkreisen sich statt Kartoffeln die erzählende Stimme Suzukis und die perkussiv-abstrakten Sounds von Werner selbst. Musik und Stimme sind zu einem engen Dialog verwoben, die Klänge unterstützen die phonetischen und rhythmischen Akzente von Suzukis ruhigem Sprachduktus, so dass beides stellenweise kaum voneinander zu unterscheiden ist. 

A
A

Mitwirkende

Vokalist: Damo Suzuki

 


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Westdeutscher Rundfunk 2016


Erstsendung: 07.05.2016 | WDR 3 | 21'00


Darstellung: