ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Mundarthörspiel



Wolfgang Gerth

Bernstein

übersetzt ins Niederdeutsche


Sprache des Hörspiels: niederdeutsch


Übersetzung: Heinrich Schmidt-Barrien

Regie: Ivo Braak

Es liegt zwei Jahre zurück, da brach unter den Badegästen an der ostfriesischen Küste plötzlich das Bernsteinfieber aus. Wie einst die Goldgräber im "Goldenen Westen", so zogen sie hinaus in Schlick und Schlamm, um die kostbaren Steine zu bergen, die plötzlich aus dem Schlamm aufgetaucht waren. Als sich dann später herausstellte, daß die Fama mehr zu berichten gewußt hatte, als die Wirklichkeit zu halten bereit war, tröstete man sich und ging wieder zur Tagesordnung über. 

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans Jürgen OttKorl
Ingrid AndersenElli, seine Frau
Marie-Luise CardellGisela, ihre Tochter
Jochen SchenckErich
Ingeborg HeydornSabine, seine Frau
Herbert LeonhardtBäuerle
Hans Rolf RadulaEngels


 


Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Bremen / Norddeutscher Rundfunk 1972


Erstsendung: 14.08.1972 | ca. 55'00


Darstellung: