ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Felicien Marceau, Belisario Randone

Eduard und Caroline

Ein musikalisches Hörspiel


Vorlage: Eduard und Caroline (Theaterstück/Film, französisch)

Übersetzung: Franz Geiger

Bearbeitung (Wort): Hartmann Goertz

Komposition: Friedrich Meyer


Regie: Cläre Schimmel

Der Text dieser Ehekomödie ist nicht der Erwähnung wert. Es ist die alte Geschichte vom ersten Krach des jungen Ehepaares, Ohrfeigen, Scheidungsvorbereitungen und rascher Versöhnung. Dazwischen ein Hauskonzert des jungen Pianisten Eduard mit nachfolgendem Engagement zu einer Konzerttournée in Amerika als happy end. (Aus einer zeitgenössischen Rezension)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Erik SchumannEduard
Margot HielscherCaroline
Franz EsselIhr Onkel
Willi ReichmannAlain, ihr Vetter
Paul HoffmannMister Smith
Marianne SimonFlorence, seine Frau
Trude TandarMadame Leroy


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Süddeutscher Rundfunk

Erstsendung: 09.02.1955 | 60'00


Darstellung: