ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Maraike Wittbrodt

Glücksbrief


Komposition: Michael Rodach

Technische Realisierung: Alexander Brennecke, Barbara Zwimer

Regieassistenz: Silke Benn


Regie: Beatrix Ackers

Seit sie vor vier Jahren zur Schule kamen, sind Leonie und Ina beste Freundinnen. Aber jetzt steht Leonie vor Inas Tür und traut sich nicht, hinein zu gehen. Hinter der Tür liegt Ina im Krankenbett. Sie hatte gestern einen Fahrradunfall. Leonie war nicht nur dabei, sondern auch Schuld daran. Aber das hat Ina nicht gesehen, und Leonie traut sich nicht, ihr das zu sagen. Da kommt auch noch die Krankenschwester und redet von einer schweren Operation am Arm und sie solle der Freundin die Daumen drücken, nur mit viel Glück werde sie wieder ganz gesund. Da rast Leonie los, denn ihr Opa hat einen Glücksbrief. Nur der kann jetzt noch helfen!

Maraike Wittbrodt, geboren 1953 in Berlin, studierte Philosophie und Soziologie, arbeitet als Kinder- und Jugendtherapeutin. Sie schreibt Texte für Film und Hörfunk.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hanna MatejkaLeonie
Paula BerningIna
Horst BollmannOpa
Patrycia ZiolkowskaMutter
Boris AljinovicVater
Tonio ArangoFritz
Carmen-Maja AntoniInge
Klaus ManchenWerner
Martin EnglerReisender 1
Margit BendokatReisender 2
Antje von der AheKrankenschwester
Matthias MatschkeErzähler


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Deutschlandradio 2008

Erstsendung: 26.12.2008 | 42'29


Darstellung: