ARD-Hörspieldatenbank

Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel, Kriminalhörspiel



Teresa Schmid

Die verschwundenen Bilder


Bearbeitung (Wort): Geli Schmaus

Redaktion: Kai Frohner, Ulrike Weigl

Technische Realisierung: Ursula Kirstein


Regie: Bernhard Jugel

Jil darf in den Ferien mit ihrem Hund Klecks zu ihrer Mutter, einer Polizistin, nach Los Angeles. Im Feriencamp am Strand verirrt sie sich mit Klecks in einem Felsenlabyrinth und lernt dort den obdachlosen Jungen Luis kennen. Dann beginnt ein Abenteuer um Kunst, Schmuggel und einen Wäschekeller. Die Geschichte um einen Kunstraub machte beim 18. Münchner Kinder-Krimipreisausschreiben den 2. Preis der 11- und 12-jährigen.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Helena SchreiJil / Tagebuch
Moritz ZehnerLuis
Gudrun SkupinJil's Mutter
Christian SchulerGangster 1
Bernhard JugelGangster 2


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk 2021

Erstsendung: 27.02.2021 | Bayern 2 | 15'40


Darstellung: