ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kurzhörspiel



Hartmut Petersohn

Die Nachtfahrt der Erna Plage


Dramaturgie: Hans Bräunlich

Technische Realisierung: Erika Schüttauf, Ursula Perkuhn

Regieassistenz: Günter Bormann


Regie: Walter Niklaus

Erna Plage ist fünfzig Jahre alt, Zugbegleiterin bei der Reichsbahn. Ihr Sohn wird für drei Jahre zur Armee gehen, und sie hat Angst vor dem Alleinsein. Während einer Nachtfahrt erinnert sie sich bestimmter Ereignisse ihres Lebens. Die Erinnerungen und ihre gegenwärtigen Begegnungen mit Reisenden und deren Schicksalen helfen ihr über den Augenblick der Trennung hinweg.

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Annemarie HentschelErna Plage
Hildegard Dorow
Fred-Arthur Geppert1. Dienstreisender
Siegfried Worch
Holm Gärtner
Marianne Schwienke
Boris Piotrowski
Wolf Tiessen
Ute Haseph
Astrid BlessFrau
Werner GodemannPaul
Dieter BellmannGünter


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1973

Erstsendung: 08.09.1973 | Stimme der DDR | 16:05 Uhr | 26'53


Im Deutschen Rundfunkarchiv verfügbar


Darstellung: