ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel



Dieter Müller

Der Parlamentär


Dramaturgie: Ulla Seher

Technische Realisierung: Klaus Bechstein


Regie: Detlef Kurzweg

Auf russischer Seite kämpft der große Militärreformer und Schriftsteller für die Befreiung seines Vaterlandes, für die sein großer historischer Verdienst in dem hartnäckigen zielstrebigen und schließlich erfolgreichen Kampf um das preußisch-russische Abkommen bestand, mit dem wir heute den Beginn der traditionellen deutsch-russischen Waffenbrüderschaft datieren. In dem Hörspiel soll diese wichtige Begebenheit unter besonderer Berücksichtigung des Wirkens von Clausewitz gestaltet werden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Hans TeuscherBasmanow
Jürgen FrohriepClausewitz
Adolf-Peter HoffmannYork
Werner Kamenik1. Russe
Hans-Joachim Glaeser2. Russe
Gerd GrasseDiebitsch
Eckhard BilzClausewitz II


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1975

Erstsendung: 17.05.1975 | Radio DDR II | 55'22


Im Deutschen Rundfunkarchiv verfügbar


Darstellung: