ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kinderhörspiel, Kurzhörspiel



Heide Schwochow

Platzkonzert


Komposition: Hermann Naehring

Dramaturgie: Rainer Schwochow

Technische Realisierung: Eva Lau


Regie: Heide Schwochow

Maxi lernt Flöte spielen. Und das wird irgendwann genauso belasted, wie abwaschen und andere unangenehme Beschäftigungen. Deshalb ertrotzt sie sich das Recht, die Flöte in die Ecke zu schmeißen und auf dem Platz mit den anderen Kindern zu spielen. Doch auch das läuft nicht wie erwartet. Wütend holt sie ihre Flöte hervor und spielt einsam auf dem Platz vor sich hin. Das stört Lilly, und sie wehrt sich mit einer Kochtopftrommel. Dabei entdeckt sie, was man gemeinsam für tolle Musik machen kann. Diese Entdeckung wird Ausgangspunkt für ein außergewöhnliches Konzert. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Manon MarschnerMaxi
Jan KuligPaul
Carmen SchockLilly
Swetlana SchönfeldElfriede
Hermann BeyerGustav


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1988

Erstsendung: 24.07.1988 | Berliner Rundfunk | 10:00 Uhr | 26'09


Im Deutschen Rundfunkarchiv verfügbar


Darstellung: