ARD-Hörspieldatenbank


Originalhörspiel, Kriminalhörspiel, Kurzhörspiel



Erwin Ziemer

Der tanzende Schiwa


Dramaturgie: Adolf Sckerl

Technische Realisierung: Erika Schüttauf


Regie: Walter Niklaus

Indien wird derzeit systematisch seiner Kunstschätze beraubt. Perfekt organisierte Banden rauben Kunstgegenstände aus den Tempeln, schmuggeln sie mit raffinierten Methoden außer Landes und verkaufen sie zu horrenden Preisen in die USA und anderen kapitalistischen Ländern. Vor dem Hintergrund spielt Erwin Ziemers Kriminalhörspiel. Ein Professor der Kunstgeschichte gerät in Verdacht, Statuen geraubt und Mitwisser ermordet zu haben. Es bedarf gründlicher Arbeit des Inspektors, den wahren Schuldigen zu finden. (Pressetext)

A
A

Mitwirkende

Sprecher/SprecherinRolle/Funktion
Rüdiger EversInspektor
Fred-Arthur GeppertRai
Walter NiklausRadsch Thabur
Wolf GoettePriester
Fred AlexanderUntersuchungsrichter
Immo ZielkeAmurugu
Wolfgang SchmidtDoktor


 


Hörspielkomplex im Funkhaus Nalepastrasse (DDR) - © DRA/Karl Dundr


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Rundfunk der DDR 1977

Erstsendung: 11.11.1977 | Radio DDR I | 21:30 Uhr | 29'01


Im Deutschen Rundfunkarchiv verfügbar


Darstellung: