ARD-Hörspieldatenbank

 

Informationen zum Hörangebot


Die ARD-Hörspieldatenbank führt in der Kollektion "1945 – heute" ausschließlich Nachweise zu Hörspielen. Die Tonträger selbst liegen bei der jeweils produzierenden Landesrundfunkanstalt.

Eine große Auswahl an Hörspielen zum Streamen und/oder im Download finden Sie hier:

ARD Audiothek

Logo der ARD Audiothek

 
Für Mitschnitte nutzen Sie bitte den jeweiligen Mitschnittservice der Landesrundfunkanstalten.

Mitschnitte von Hörspielen des DDR-Rundfunks können Sie unter der Adresse infoservice@dra.de erfragen.
Allgemeine Informationen zum DDR-Hörfunkbestand finden Sie hier: https://www.dra.de/de/bestaende/ddr-rundfunk/hoerfunk/.

Die bisher in der ARD-Hörspieldatenbank nachgewiesenen Hör- und Sendespiele des Weimarer Rundfunks aus den Jahren 1924-1927 waren Live-Sendungen, zu denen es keine Aufzeichnungen gibt. Die technischen Voraussetzungen standen erst ab Mai 1929 zur Verfügung.

 

Tipp

Monika Geier: Kornkreise | © HR/Ben Knabe

Monika Geier: Kornkreise
In Kornkreise nimmt uns die Autorin mit in ein Umweltcamp für Jugendliche, die sich für die Wiederansiedlung von Luchsen und für den vom Aussterben bedrohten Hamster einsetzen. Die laue Nacht und der klare Sternenhimmel verführen die Campleiterin Nora und den Umweltaktivisten Franz dazu, selbst einen Kornkreis zu machen. Dann fällt ein Schuss und ausgerechnet der erklärte Jagdgegner ist tot. Einfach nur ein unglücklicher Jagdunfall?
Das Hörspiel Kornkreise von Monika Geier bildet den Auftakt einer neuen HR-Reihe »Feminist Gangsta«. Hier und an mindestens zwei weiteren Terminen in diesem Jahr werden neue Krimis von deutschsprachigen Autorinnen zu hören sein.

Zu hören am:
08.03.2020 um 14.04 Uhr in hr2-kultur


 

NEWs

Hier finden Sie Neuigkeiten zur Hörspieldokumentation. | mehr

Letztes Update:   22.02.2020
Hörspiele insgesamt:   57.177
 
Was ist neu?
Die letzten 50 Hörspielerfassungen

 

Kontakt

Deutsches Rundfunkarchiv
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 15687 -163 / -166
Fax: (069) 15687 -195
www.dra.de

Sie erreichen uns unter folgender eMail-Adresse: hoerspieldatenbank@dra.de
 

Darstellung: