ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Jean Anouilh

Romeo und Jeanette


Vorlage: Romeo und Jeanette (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: französisch

Übersetzung: Franz Geiger

Bearbeitung (Wort): Hermann Wenninger

Komposition: Karl von Feilitzsch


Regie: Hermann Wenninger

Fréderic fährt mit seiner Braut Julia zu deren Verwandten und sieht dort ihre Schwester Jeanette, zu der er in tödlicher Liebe entbrennt. Auch ein Selbstmordversuch Julias und eine überstürzte Ehe Jeanettes können die beiden nur vorübergehend trennen. Als die letzte Entscheidung gefällt werden muß, stürmt Fréderic blindlings in den Tod.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Elfriede KuzmanyJulia
Bernhard WickiFrédéric
Lina CarstensDie Mutter
Wilfried SeiferthLucien
Willy RösnerDer Vater
Dagmar AltrichterJeanette
Carl SimonDer Briefbote
Otto ArnethAn- und Absage


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Bayerischer Rundfunk

Erstsendung: 20.09.1950 | 90'42


Darstellung: