ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Sutton Vane

Überfahrt


Vorlage: Überfahrt (Outward bound) (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: englisch

Übersetzung: Otto Klement

Bearbeitung (Wort): Nicht bekannt


Regie: Cläre Schimmel

Die Passagiere eines Schiffes stellen nach und nach fest, daß sie tot sind und sich auf einer Fahrt ins Ungewisse befinden. Vom einzigen Betreuer, dem Steward, erhalten sie die Auskunft, daß sie in Kürze einem Prüfer gegenübertreten müssen, der über ihr weiteres Schicksal entscheidet. Noch während die Passagiere verstört über ihr Vorgehen beraten, kommt der Prüfer an Bord. Er bestimmt nach einem kurzen Gespräch für jeden einzelnen, gemessen an seiner bisherigen Lebensführung, die neue "Lebenssituation". Nur das Paar, das durch Selbstmord zu Tode gekommen ist, wird zu einer ewigen Wanderfahrt auf dem Schiff verurteilt.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Michael HapatzAnsager
Michael KonstantinowTom Prior
Annemarie de BruynMrs. Cliveden-Banks
Walter ThurauWilliam Duke
Elsa PfeifferMrs. Midget
Heinz HoferMr. Lingley
Lilly LessingAnn
Joachim HeeschHenry
Friedrich SchönfelderScrubby
Bruno RadigkThomson


 

Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Radio Stuttgart 1946

Erstsendung: 25.08.1946 | 83'29


Darstellung: