ARD-Hörspieldatenbank

Hörspielbearbeitung



Thornton Wilder

Unsere kleine Stadt (Our Town)


Vorlage: Unsere kleine Stadt (Our Town) (Theaterstück)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Bearbeitung (Wort): Helmut Käutner

Regie: Helmut Käutner

In diesem wohl berühmtesten Werk Thornton Wilders werden uns alltägliche Menschen vorgestellt, die in einer kleinen Provinzstadt in Neuengland leben. Behutsam führt uns ein "Spielleiter" in das Alltagsleben der Familien Webbs und Gibbs, stellt uns den Zeitungsjungen wie den Polizisten, den Milchmann und den Leichenbestatter vor. Wie niemand sonst verkörpern sie die Grundtatsachen des Lebens: Liebe und Hochzeit, Abschied und Trennung, Tod und Begräbnis. Die große weite Welt einer Kleinstadt, geschildert mit dem genauen und gelassenen Blick eines großen amerikanischen Dramatikers. Einer der Großen des deutschen Films, Helmut Käutner, inszenierte im Oktober 1945 Thornton Wilders berühmtes Theaterstück bei "Radio Hamburg" (82 min.), dem Sender der englischen Besatzungsmacht. Es entstand eines der ersten Nachkriegshörspiele überhaupt. Das Stück, bei dem Helmut Käutner, der gerade seinen Film "Unter den Brücken" fertiggestellt hatte, auch noch die Rolle der Hauptfigur übernahm, wurde damals "live" in einem einzigen Spielverlauf aufgezeichnet. Die Funkinszenierung Helmut Käutners, aber auch seine mediengerechte Bearbeitung des Stückes gelten bis heute als wegweisend.

Thornton Wilder, am 17.4.1897 geboren, gehört neben Arthur Miller, Tennessee Williams und Eugene O'Neill zu den Klassikern des amerikanischen Theaters. Er wuchs auf in Hongkong und Shanghai, studierte in Yale, Rom und Princeton; später Lehrtätigkeit für Französische Literatur in Princeton, schließlich Professur in Chicago. Er erhielt dreimal den Pulitzer-Preis. Er starb 1975. (Pressetext des Norddeutschen Rundfunks von 1997 anlässlich einer Wiederholungsausstrahlung)

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Hans MahnkeDr. Gibbs
Charlotte Kramm-MaertenMrs. Gibbs
Harry MeyenGeorge Gibbs
Fritz WagnerMr. Webb
Ida EhreMrs. Webb
Helmut KrögerWallace Webb
Hans RichterJoe Crowell jr.
Erich WeiherMilchmann
Wolf BeneckendorffProfessor Willard
Erwin GeschonneckSimon Stimson
Erna NitterMrs. Soames
Harald PhilippSir Crowell
Adalbert KriwatPfarrer
Gertrude BerryTote Frau
Wolfgang ArpsBaseballspieler
Kurt FußMr. Morgan
Dagmar AltrichterEmily Webb


 

Hörspiel aktuell


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Nordwestdeutscher Rundfunk


Erstsendung: 22.10.1945 | 87'55


CD-Edition: Hoffmann und Campe 2003


AUSZEICHNUNGEN

3. Platz hr2-Hörbuchbestenliste Juni 2003 (CD-Edition)


REZENSIONEN

Uwe Ebbinghaus: Frankfurter Allgemeine Zeitung. 14.06.2003. S. 34.


Darstellung: