ARD-Hörspieldatenbank


Hörspielbearbeitung



Clifford Odets

Der Goldjunge


Vorlage: Goldjunge (Schauspiel)

Sprache der Vorlage: amerikanisch

Übersetzung: N. N.

Bearbeitung (Wort): Carl Balhaus

Technische Realisierung: Friedrich Basan; Agathe Baum


Regie: Gert Westphal

Der junge und aus kleinbürgerlichen Kreisen stammende Joe Bonaparte träumt davon, ein Musiker zu werden. Aber der Wunsch nach Geld und Erfolg treibt ihn, da er die körperlichen Voraussetzungen mitbringt, zum sportlichen Geschäft. Er wird Berufsboxer. Hier gerät er in eine Welt, die den Menschen wie eine Ware behandelt. Joe will mit seinen Fäusten reich werden. Er ist überzeugt, daß er die Handschuhe eines Tages wieder ausziehen wird, wenn er genug verdient hat. Aber die Verhältnisse sind stärker als der Wille und die Hoffnung. Joe Bonaparte wird keine Gelegenheit mehr haben aus dem Kreis der Manager auszubrechen, wo Anstand, Liebe und Menschlichkeit nicht gefragt sind. An einem einzelnen Schicksal und seinem spannungsgeladenen Ablauf zeigt Odets die Gefahren einer Auffassung vom Menschen, deren Schatten uns heute mehr denn je bedroht.

A
A

Mitwirkende

SprecherRolle/Funktion
Heinz SchimmelpfennigJoe Bonaparte
Paul HoffmannTom Moody
Lola MüthelBessie
Wolfgang GolischTokio
Horst BeilkeByrnes
Kurt EbbinghausDer Vater Bonaparte
Hanns BernhardtFrank
Wolfgang JarnachPepper
Bernd SchorlemerMicky
Lothar TimmSam
Wolfgang von RotbergSprecher in der Arena
Rolf WernickeReporter
Wolfgang Regentrop1. Funksprecher
Klaus Friedrich2. Funksprecher
Ernst SladeckDr. Drisc
Hans TimerdingKaplan
Hermann SiemekWilly Smith
Joost-Jürgen SiedhoffSekretär
Anette RolandFrau Miller


 


Quellen zum Hörspiel - © DRA/Michael Friebel


PRODUKTIONS- UND SENDEDATEN

Südwestfunk 1951

Erstsendung: 09.01.1951 | 76'00


Darstellung: